www.Yamaha-Roller.de

Mietroller-Reiseziele in Portugal

Wir alle waren lange in den Fängen des Covid-Virus gefangen. Aber jetzt gilt: die Inzidenz sinkt – und sofort ist die Lust aufs Reisen wieder da! Deshalb stellen wir euch vier phantastische Reiseziele in Portugal vor, an denen ihr euch einen Yamaha Roller mieten und auch im Urlaub das Rollern auf einer Yamaha genießen könnt!

Madeira

737 Kilometer westlich der marokkanischen Küste und 951 Kilometer Luftlinie von Portugals Hauptstadt Lissabon entfernt liegt sie, die malerische Insel Madeira. Die gesamte Insel hat Mittel- und Hochgebirgscharakter – und das lädt natürlich zu tollen Touren mit einem geliehenen Motorroller ein. Der Pico do Arieiro ist mit einer Höhe von 1818 m der dritthöchste Berg Madeiras. Er ist im Gegensatz zu den zwei höheren Gipfeln Pico Ruivo (1862 m) und Pico das Torres (1853 m) mit einer vom Poiso-Pass ausgehenden Straße erschlossen und daher ein perfektes Ziel für Euren Ausflug mit einem gemieteten Roller!

 

Den passenden Yamaha Roller für eure Entdeckungstouren könnt ihr bei Madeira Moto Rent (externer Link) in der Hauptstadt Funchal mieten. Dort könnt ihr unter anderen den Neo’s 50ccm (externer Link), NMAX 125ccm (externer Link) & XMAX 300ccm (externer Link) mieten.

 


Lissabon

Die Hauptstadt Portugals ist das Trend-Reiseziel der letzten Jahre und hat Barcelona irgendwie auf der Wow-Skala längst abgelöst. Doch mit 2,8 Mio. Einwohnern in der Metrolpolregion ist Lissabon alles andere als “kompakt”. Wenn ihr also in der Stadt flink und mobil sein wollt, mietet Euch einen Roller. Damit könnt ihr dann auch raus an die schönen Atlantik-Strände fahren – und über die an die Golden Gate Bridge erinnernde “Ponto 25 de Abril”.

 

Den passenden Yamaha Roller für eure Entdeckungstouren könnt ihr bei LX Rent (externer Link) im Zentrum von Lissabon mieten. Dort könnt ihr unter anderen den Tricity 125ccm (externer Link) & Tricity 300ccm (externer Link) mieten.

 


Porto

Porto, die zweitgrößte Stadt Portugals ist schon lange kein touristischer Geheimtipp mehr. Die Stadt mit dem bezeichnenden Namen “Hafen” liegt an der Mündung des Flusses Douro in den Atlantik. Deshalb macht ein Leih-Roller auch dreifach Sinn: ihr flitzt nicht nur schnell durch Portos Straßen selbst, sondern macht auch Ausflüge an die wundervollen Strände. Was sich auf jeden Fall lohnt und was ihr nicht verpassen solltet: ein Ausflug stromaufwärts ins Douro Tal. Dort könnt ihr eines der vielen Weingüter besuchen – man kann dort phantastisch essen! Aber immer dran denken: Don´t Drink and Ride!

 

Den passenden Yamaha Roller für eure Entdeckungstouren könnt ihr bei Northroad (externer Link) im Zentrum von Porto mieten. Dort könnt ihr unter anderen den NMAX 125 ccm (externer Link) mieten.

 


Lagos

Der Algarve, Portugals südlichste Kontinentalregion, hat eine 207 Kilometer lange Küstenline. Wenn ihr in der Region von Lagos Euren nächsten Urlaub verbringt, dann solltet ihr Euch unbedingt einen Roller leihen – denn die meisten schönen, nicht so vollen und von coolen Leuten besuchten Strände haben längere Anfahrtswege und sehr, sehr wenig Parkmöglichkeiten für Autos. Perfekt für Rollerfahrer also!

 

Den passenden Yamaha Roller für eure Entdeckungstouren könnt ihr bei Sidecar32 (externer Link) im  Zentrum von Lagos mieten. Dort könnt ihr unter anderen den D’elight 125 ccm (externer Link) & XMAX 400 ccm (externer Link) mieten.

 


 

- Anzeige -

Mehr